FRESNEL

Wintererbse

FRESNEL

Ertragreich mit sehr guter Winterhärte

Vorteile:

  • Höchstes Kornertragsniveau mit mittleren bis hohen Proteingehalten
  • Eignet sich als Eiweißkomponente in Futterrationen für Schweine, Geflügel und Rinder
  • Im Frühjahr bereits etablierte Wurzel und Spross nutzen Winterfeuchtigkeit, Sonneneinstrahlung und die steigenden Temperaturen sofort für die Bestandesentwicklung - besonders von Vorteil in Gebieten mit ausgeprägter Vorsommertrockenheit
  • Bessere Regenerations- und Kompensationsmöglichkeit durch längere Vegetationszeit
  • Gute Erntebedingungen durch frühe Reife und gute Standfestigkeit
  • Aufgrund der frühen Reife und der mittleren Wuchshöhe ist FRESNEL gut für den Mischanbau mit Wintergerste geeignet
  • Bindet Luftstickstoff und fördert die Bodenfruchtbarkeit
  • Hohe Anbausicherheit durch gute Winterfestigkeit, höchste Winterhärte im 2 – 4 Blattstadium
  • FRESNEL hinterlässt eine gute Bodengare für die Folgefrucht

Sorteneigenschaften:

(nach offiziellen Prüfungen oder in Anlehnung an das Bundessortenamt)

schlecht / früh / kurz / gering --- gut / spät / lang / hoch
Kornertrag: 9
Tausendkornmasse: 8
Rohproteingehalt: 6
Rohproteinertrag: 8
Blühbeginn: 2
Pflanzenlänge/Bestandeshöhe: 5
Standfestigkeit: 7

Nutzung:

  • Körnernutzung
  • Eignung zur Biogas- / Futternutzung
  • Stickstoffanreicherung
  • Humusaufbau
  • Gründüngung
  • Erosionsschutz
  • Greeningfähig

Agronomische Merkmale :

schlecht / früh / kurz / gering --- gut / spät / lang / hoch
Unkrautunterdrückung: 6
Erosionsschutz: 4
Wasserschutz / Stickstoffkonservierung: 1
Humusaufbau: 6
Kälte- und Frostresistenz: 7
Trockentoleranz: 5

Anbauempfehlungen:

Empfohlene Aussaatstärke 80 - 120 keimf. Körner/m²
Saattiefe 4 – 6 cm
Aussaatperiode Ende September bis Oktober - Standort berücksichtigen!
Düngung 40-60 kg P2O5/ha; 100-130 kg K2O/ha; 20-50 kg MgO/ha; keine Stickstoffdüngung
Pflanzenschutz Saatgutbeizung (Wakil XL) wird empfohlen; Herbizid im Vorauflauf; Fungizid im zeitigen Frühjahr wird empfohlen
Aussaatverfahren Drillsaat in ein trockenes, durchlässiges Saatbett mit guter Krümelstruktur
Ernte Bei 14 – 16 % Wassergehalt des Samens

09.10.2017 11:23:21 // 12.00


Downloads

Optimiertes pdf zum Ausdrucken:
FRESNEL.pdf


Das komplette Zwischenfrucht-Sortiment mit wertvollen Zusatzinformationen:
Herunterladen

Gesamtkatalog_2017.pdf

Sorte finden

Die passende Zwischenfrucht

Professioneller Zwischenfruchtanbau fördert die Bodengesundheit und verbessert die Bodenstruktur.