Getreide in Öko-Qualität

Drucken

Populationsroggen INSPECTOR

Unschlagbar auf Grenzlagen

  • Populationsroggen mit höherem Kornertrag
  • Einzigartiges Leistungspotenzial in der praxisüblichen Anbaustufe
  • Standfest und braunrostresistent
  • Für leichte Standorte mit begrenztem Ertragspotenzial
  • Kostengünstige Aussaat

Grünschnittroggen PROTECTOR

Führender Grünschnittroggen

  • Langjährig Platz 1 in der deutschen Wertprüfung
  • Ideal für frühe, energiereiche und ertragsstarke Schnittnutzung als Silage für Biogas oder in der Rinderfütterung
  • Hervorragende Vorfrucht zu Silomais - besonders auf Standorten mit guter Wasserversorgung und wüchsiger Frühjahrswitterung
  • Die kraftvolle Anfangsentwicklung ermöglicht vergleichsweise geringe Saatstärken, eine frühe Bestellung der Folgefrucht und besten Schutz vor N-Auswaschung
  • PROTECTOR wächst auch noch bei Temperaturen, bei denen andere Roggensorten ihr Wachstum längst eingestellt haben
  • Die hohe Bestockungsleistung und intensive Bodenbedeckung im Herbst bieten gute Unkrautunterdrückung und sicheren Erosionsschutz
  • Das stetige Nährstoffaneignungsvermögen ermöglicht den effizienten Einsatz von organischer Düngung (Gülle oder Gärreste)

Sommerroggen OVID

Nematodenbekämpfung auf höchstem Niveau

  • Robuster Populationsroggen
  • Nutzung als Hauptfrucht zur Körnergewinnung oder als Zweitfrucht zur GPS-Produktion

Weizen TORP

Herausragend ertragreicher Futterweizen

  • Herausragende Kornerträge, Spitzensorte in den EU-Sortenprüfungen 2014 und in den produktionstechnischen Versuchen der SAATEN-UNION
  • Mittelspäter, kurzstrohiger Intensivtyp mit sehr guter Standfestigkeit
  • Mittlere bis bessere Standorte vorzugsweise nach Blattfrüchten sowie als Stoppelweizen
  • Besonders anbausicher auch in Güllebetrieben mit hoher N-Nachlieferung.

Sorte finden

Die passende Zwischenfrucht

Professioneller Zwischenfruchtanbau fördert die Bodengesundheit und verbessert die Bodenstruktur.

Hier finden Sie alle Zwischenfrüchte nach Fruchtart und namentlich sortiert.