BIENE

viterra® Zwischenfrucht-Mischung

BIENE

viterra_Logo.jpg

... einjährige Bienenbrache / Honigbrache

Vorteile:

  • Mischung aus 12 Komponenten für Antrag Honigpflanzen / Brachebegrünung (Art.45, Abs. 2 EU Verordnung NR 1307/2013)
  • Nutzung von brachliegendem Land mit Honigpflanzen
  • Blühmischung mit langer Blühphase für hohe Biodiversität und positivem Imagewert für die Landwirtschaft
  • Gut für Rapsfruchtfolgen geeignet - kruziferenfrei
  • Durchwurzelt unterschiedliche Bodenhorizonte und wirkt stabilisierend auf das Bodengefüge
  • Gräserfrei zur problemlosen Auflaufbekämpfung in Folgekultur
  • Frei von Buchweizen

Mischungszusammensetzung:

Samen-%: 6.5 % Alexandriner Klee
0.7 % Blaue Bitterlupine
0.2 % Borretsch
10.3 % Inkarnatklee
1.3 % Luzerne
45.9 % Phacelia
0.4 % Ringelblume
3.2 % Serradella
1.8 % Sommerfuttererbse
1.1 % Sommerwicke
0.5 % Sonnenblume
28.1 % Weißklee
Kruziferenfrei: ja

Fruchtfolgeeignung:

+ geeignet / ++ besonders empfohlen
Mais +
Getreide +
Raps +
Zuckerrüben +
Kartoffeln
Intensivkulturen
Leguminosen

Nutzung:


Anbauempfehlungen:

Empfohlene Aussaatstärke 25 kg/ha
Aussaatperiode Anfang März – Ende Mai ( Aussaat nach AUM Vorgaben beachten)

18.04.2018 15:47:15 // 3.00


Downloads

Optimiertes pdf zum Ausdrucken:
BIENE.pdf


Bestellbogen-viterra-Download_V 11


viterra_Prospekt_2018.pdf


Das komplette Zwischenfrucht-Sortiment mit wertvollen Zusatzinformationen:
Herunterladen

Gesamtkatalog_2017.pdf

Sorte finden

Die passende Zwischenfrucht

Professioneller Zwischenfruchtanbau fördert die Bodengesundheit und verbessert die Bodenstruktur.