DIAMOND

Stachelblatt / Solanum sisymbriifolium

DIAMOND

Zur aktiven Reduzierung von Kartoffelzystennematoden

Vorteile:

  • Reduziert Globodera rostochiensis (Pathotypen 1 bis 4) und Globodera pallida (Pathotypen 2 und 3)
  • Erste Untersuchungen zeigen, dass auch der neue Globodera pallida Typ "Emsland" mit DIAMOND bekämpft werden kann
  • Die im Boden befindlichen Larven der Kartoffelzystennematoden werden durch Wurzelausscheidungen von DIAMOND  zum Schlupf angeregt - die geschlüpften Larven können sich nicht entwicklen und sterben im Boden ab
  • DIAMOND ist eine besonders vitale Sorte - dies zeigt sich in einem zügigen Auflaufen und einer verbesserten Jugendentwicklung
  • Optimales und zügiges Wachstum wird durch warme Bodentemperaturen über 12 °C gefördert
  • DIAMOND bildet einen kräftigen, verzweigten Stängel und ein dichtes Wurzelwerk
  • Gehört zur Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae) und friert über Winter ab

Fruchtfolgeeignung:

+ geeignet / ++ besonders empfohlen
Mais
Getreide +
Raps
Zuckerrüben +
Kartoffeln ++
Intensivkulturen
Leguminosen

Nutzung:

  • Reduzierung Kartoffelzystennematoden
  • Humusaufbau
  • Erosionsschutz
  • Gründüngung

Agronomische Merkmale :

schlecht / früh / kurz / gering --- gut / spät / lang / hoch
Unkrautunterdrückung: 2
Erosionsschutz: 3
Wasserschutz / Stickstoffkonservierung: 2
Humusaufbau: 4
Kälte- und Frostresistenz: 1
Trockentoleranz: 5
Wurzeltyp Büschelwurzel

Anbauempfehlungen:

Empfohlene Aussaatstärke 1 Einheit per Hektar für ca. 100 Pflanzen per m²
Saattiefe 1 - 2 cm
Aussaatperiode Mitte Mai bis Mitte Juli – Standort berücksichtigen!
Düngung Startgabe 40 kg N/ha; 2. Gabe: 40-60 kg N/ha
Pflanzenschutz Eine Unkrautbekämpfung im Vorauflauf mit einem nichtselektiven Herbizid wird empfohlen.
Aussaatverfahren In ein gut abgesetztes, feinkrümeliges Saatbett

20.09.2017 10:01:32 // 6.00


Downloads

Optimiertes pdf zum Ausdrucken:
DIAMOND.pdf


Das komplette Zwischenfrucht-Sortiment mit wertvollen Zusatzinformationen:
Herunterladen

Gesamtkatalog_2017.pdf

Sorte finden

Die passende Zwischenfrucht

Professioneller Zwischenfruchtanbau fördert die Bodengesundheit und verbessert die Bodenstruktur.