Nematodenresistenter Ölrettich

Drucken

Als nematodenresistent bezeichnet man die Ölrettichsorten, die eine Resistenz gegen den Rübenzystennematoden (Heterodera schachtii) besitzen. Je nach Bekämpfungsgrad werden die Sorten in Resistenznoten eingeteilt, wobei die Note 1 bedeutet, dass über 90% der Rübenzystennematoden in den amtlichen Prüfungen reduziert wurden, die Note 2 beschreibt Sorten, die diese Nematoden zu 70% bis 90% reduziert haben.

oelrettich_PA120075.jpg 12a0acbb95.jpg oelrettichbluete_weiss.jpg

Sorte finden

Die passende Zwischenfrucht

Professioneller Zwischenfruchtanbau fördert die Bodengesundheit und verbessert die Bodenstruktur.

Hier finden Sie alle Zwischenfrüchte nach Fruchtart und namentlich sortiert.