Sortenfinder
 

viterra® Zwischenfrucht-Mischung

UNIVERSAL LEGUMINOSENFREI

... kruziferenfrei und frohwüchsig

Vorteile:

  • Bedenkenlos in Raps-Leguminosen-Fruchtfolgen einsetzbar, unterbricht Krankheitszyklen
  • Durch trockenstresstolerante Einzelkomponenten universell nutzbar
  • Schnelle Beschattung erhält die Bodengare und sorgt für gute Unkrautunterdrückung
  • viterra® UNIVERSAL LEGUMINOSENFREI ist auch mit Klee als viterra® UNIVERSAL erhältlich
  • Guter Verwerter von Gülle und anderen Nährstoffen, hervorragend als Erosions- und Wasserschutz
  • Gute Eignung für Fruchtfolgen mit Leguminosen als Hauptfrucht
  • Imagegewinn durch Sonnenblume
  • Phacelia ist eine hervorragende Bienenweidepflanze

Mischungszusammensetzung:

Samen-% : 45 % Phacelia ANGELIA
29 % Rauhafer PRATEX
26 % Öllein ZOLTAN
Kruziferenfrei : ja
Leguminosenfrei : ja
Gräserfrei : ja
Winterhart : nein

Fruchtfolgeeignung:

Mais ++
Getreide +
Raps ++
Zuckerrüben +
Kartoffeln
Intensivkulturen
Leguminosen ++
+ geeignet / ++ besonders empfohlen

Nutzung:

  • Greeningfähig
  • Gründüngung
  • Humusaufbau
  • Erosionsschutz
  • Mulchsaat

Agronomische Merkmale:

Unkrautunterdrückung: 7
Wasserschutz / Stickstoffkonservierung: 7
Trockentoleranz: 8
schlecht / früh / kurz / gering
gut / spät / lang / hoch

Anbauempfehlungen:

Empfohlene Aussaatstärke 25 kg/ha
Aussaatperiode Anfang Juli bis Anfang September
Düngung Relevanter Leguminosenanteil laut DüV: 0 %

AUM-Maßnahmen:

Baden-Württemberg

Bereich Maßnahme
Bereich:
E: Umweltschonende Pflanzenerzeugung und Anwendung biologischer / biotechnischer Maßnahmen
Maßnahme:
E 1.1 Begrünung im Acker / Gartenbau

Bayern

Bereich Maßnahme
Bereich:
3 Boden/ Wasser
Maßnahme:
B 35: Winterbegrünung mit Zwischenfrüchten
Bereich:
3 Boden/ Wasser
Maßnahme:
B 37: Mulchsaatverfahren bei Reihenkulturen
Bereich:
3 Boden/ Wasser
Maßnahme:
B 38: Streifen-/ Direktsaatverfahren bei Reihekulturen

Hessen

Bereich Maßnahme
Bereich:
Förderung besonders nachhaltiger Verfahren im Ackerbau
Maßnahme:
C.2a: Beibehaltung von Zwischenfrüchten über den Winter
Bereich:
Förderung besonders nachhaltiger Verfahren im Ackerbau
Maßnahme:
C.2b: Beibehaltung von Zwischenfrüchten über den Winter (Anlage 5)

Niedersachsen + Bremen

Bereich Maßnahme
Bereich:
Förderschwerpunkt AL — Nachhaltige Produktionsverfahren auf Ackerland
Maßnahme:
AL 2.1: Anbau von Zwischenfrüchten und Untersaaten

Nordrhein-Westfalen

Bereich Maßnahme
Bereich:
E) Anbau von Zwischenfrüchten
Maßnahme:
AUM: Anbau von Zwischenfrüchten

Sachsen

Bereich Maßnahme
Bereich:
AL Ackermaßnahmen
Maßnahme:
AL. 4: Anbau von Zwischenfrüchten

Schleswig-Holstein

Bereich Maßnahme
Bereich:
Agrarumweltmaßnahmen Ackerbau
Maßnahme:
MSL 1.1.1: Winterbegrünung durch Zwischenfrucht und Untersaat

Thüringen

Bereich Maßnahme
Bereich:
Teil A Acker
Maßnahme:
A 3: Betrieblicher Erosionsschutz
Da Agrar- und Umweltmaßnahmen den Vorgaben der Bundesländer unterliegen und sich kurzfristige Änderungen ergeben können, bitten wir Sie, sich von der zuständigen Behörde die Eignung der Mischung für die jeweilige Maßnahme bestätigen zu lassen.

Stand: 13.01.2020 16:20:34 // 6.00

viterra® Broschüre 2020

Starke Sorten mit besonderen agronomischen Eigenschaften in höchster Saatgut- und Züchtungsqualität sind die Basis für die viterra® Zwischenfrucht-Mischungen und das SortenGreening® Basisprogramm.

Gerne senden wir Ihnen Infomaterial zum viterra®-Sortiment kostenlos per Post zu:

Zur Prospekt-Anforderung