Sortenfinder
 

viterra® Zwischenfrucht-Mischung

UNTERSAAT

... für nachhaltigen Maisanbau

Vorteile:

  • Grasmischung aus Welschem (tetraploid) und Deutschem Weidelgras (diploid) für die Untersaat in Maisbeständen
  • Nach der Maisernte entwickelt sich der Grasbestand weiter und bindet frei verfügbaren Stickstoff
  • Die Humusbilanz wird auch in engen Maisfruchtfolgen stabilisiert
  • Wirkungsvoller Schutz vor Wind- und Wassererosion über Winter
  • Das frohwüchsigere Welsche Weidelgras kombiniert mit dem späten Deutschen Weidelgras sorgt für hohe Anbausicherheit
  • Die Tragfähigkeit der Böden wird erhöht und Straßenverschmutzungen zur Ernte reduziert

Mischungszusammensetzung:

Samen-% : 51 % Welsches Weidelgras
49 % Deutsches Weidelgras
Kruziferenfrei : ja
Leguminosenfrei : ja
Winterhart : ja

Fruchtfolgeeignung:

Mais ++
Getreide
Raps
Zuckerrüben
Kartoffeln
Intensivkulturen
Leguminosen
+ geeignet / ++ besonders empfohlen

Nutzung:

  • Greeningfähig
  • Gründüngung
  • Humusaufbau
  • Wasserschutz / Stickstoffkonservierung
  • Erosionsschutz

Agronomische Merkmale:

Unkrautunterdrückung: 3
Erosionsschutz: 8
Wasserschutz / Stickstoffkonservierung: 6
Humusaufbau: 6
Kälte- und Frostresistenz: 9
Trockentoleranz: 6
schlecht / früh / kurz / gering
gut / spät / lang / hoch

Anbauempfehlungen:

Empfohlene Aussaatstärke 10 - 15 kg/ha
Saattiefe 2 - 4 cm
Aussaatperiode 6 - 8 Wochen nach Maisaussaat, zum 6 - 8 Blattstadium des Maises
Düngung Im Rahmen des Greenings sind nur organische Dünger zulässig (ausgenommen Klärschlamm)
Relevanter Leguminosenanteil laut DüV: 0 %
Pflanzenschutz Bodenwirksame Herbizide nur bis zum 2 - 3 Blattstadium des Maises mit reduzierter Aufwandmenge; im 6 -8 Blattstadium nur Blattherbizide verwenden
Aussaatverfahren Mit Pneumatikstreuer oder zusammen mit der Gülledüngung in stehenden Maisbestand

AUM-Maßnahmen:

Bayern

Bereich Maßnahme
Bereich:
3 Boden/ Wasser
Maßnahme:
B 35: Winterbegrünung mit Zwischenfrüchten

Hessen

Bereich Maßnahme
Bereich:
Förderung besonders nachhaltiger Verfahren im Ackerbau
Maßnahme:
C.2a: Beibehaltung von Zwischenfrüchten über den Winter
Bereich:
Förderung besonders nachhaltiger Verfahren im Ackerbau
Maßnahme:
C.2b: Beibehaltung von Zwischenfrüchten über den Winter (Anlage 5)

Mecklenburg-Vorpommern

Bereich Maßnahme
Bereich:
Maßnahme:
4.1 Gewässerschutzstreifen
Bereich:
Maßnahme:
4.2 Erosionsschutzstreifen

Niedersachsen + Bremen

Bereich Maßnahme
Bereich:
Förderschwerpunkt AL — Nachhaltige Produktionsverfahren auf Ackerland
Maßnahme:
AL 2.1: Anbau von Zwischenfrüchten und Untersaaten
Bereich:
Förderschwerpunkt AL — Nachhaltige Produktionsverfahren auf Ackerland
Maßnahme:
AL 2.2: Anbau von winterharten Zwischenfrüchten und Untersaaten
Bereich:
Förderschwerpunkt BS — Anlage von Blüh- oder Schonflächen oder Landschaftselementen auf Ackerland
Maßnahme:
BS 7.1: Erosionsschutzstreifen
Bereich:
Förderschwerpunkt BS — Anlage von Blüh- oder Schonflächen oder Landschaftselementen auf Ackerland
Maßnahme:
BS 7.2: Gewässerschutzstreifen
Bereich:
Förderschwerpunkt NG — Maßnahmen zum Schutz Nordischer Gastvögel (NG)
Maßnahme:
NG 2: Anbau von winterharten Zwischenfrüchten

Nordrhein-Westfalen

Bereich Maßnahme
Bereich:
C) Anlage von Uferrand- und Erosionsschutzstreifen
Maßnahme:
AUM: Anlage von Uferrand- und Erosionsschutzstreifen
Bereich:
E) Anbau von Zwischenfrüchten
Maßnahme:
AUM: Anbau von Zwischenfrüchten

Sachsen

Bereich Maßnahme
Bereich:
AL Ackermaßnahmen
Maßnahme:
AL. 4: Anbau von Zwischenfrüchten

Schleswig-Holstein

Bereich Maßnahme
Bereich:
Agrarumweltmaßnahmen Ackerbau
Maßnahme:
MSL 1.1.1: Winterbegrünung durch Zwischenfrucht und Untersaat

Thüringen

Bereich Maßnahme
Bereich:
Teil A Acker
Maßnahme:
A 3: Betrieblicher Erosionsschutz
Da Agrar- und Umweltmaßnahmen den Vorgaben der Bundesländer unterliegen und sich kurzfristige Änderungen ergeben können, bitten wir Sie, sich von der zuständigen Behörde die Eignung der Mischung für die jeweilige Maßnahme bestätigen zu lassen.

Stand: 21.06.2019 06:23:07 // 7.00

viterra® Flyer 2019

Die viterra® Broschüre 2019 kennzeichnet deutlich jene Mischungen, die für Agrarumweltmaßnahmen optimiert wurden und weist den relevanten Leguminosenanteil für die Düngeverordnung aus.

Bestellformular

viterra® Zwischenfrucht-Mischungen bestellen

Gerne senden wir Ihnen Infomaterial zum viterra®-Sortiment kostenlos per Post zu:

Zur Prospekt-Anforderung