Sortenfinder
 

Wintertriticale

NEOMASS

Die früheste Liniensorte mit hohem GPS Ertrag für Biogas und Futter.

Vorteile:

  • Frühreife
  • Guter Trockenmasseertrag für GPS
  • Besondere Eignung für trockene Regionen
  • Gute Standfestigkeit
  • Rasche Bodenbedeckung
  • Sehr gutes Kornertragspotential, daher geeignet zur Doppelnutzung
  • Gut geeignet als Mischungspartner für Triticale-Erbsen-Gemenge

Sorteneigenschaften:

(nach offiziellen Prüfungen oder in Anlehnung an das Bundessortenamt)

Bestandesdichte: 6
Trockenmasseertrag: 6
Ährenschieben: 3
Standfestigkeit: 7
Pflanzenlänge / Bestandeshöhe: 7

schlecht / früh / kurz / gering
gut / spät / lang / hoch

Nutzung:

  • Körnernutzung
  • Eignung zur Biogas- / Futternutzung


Anbauempfehlungen:

Empfohlene Aussaatstärke 250-280 Körner pro qm (mittlere Aussaatzeit)
Aussaatperiode Ende September bis Ende Oktober
Düngung Bestockung 40-60 kg N / ha (EC21-25)
Schossen 80-110 kg N / ha (EC29-30)
Pflanzenschutz Mittel, Termine und Aufwandmengen sind schlagspezifisch und nach regionalen Empfehlungen
Aussaatverfahren Drillsaat
Ernte GPS Ernteverfahren im Juni zur Siloreife

Stand: 22.08.2019 13:32:47 // 1.00

Gesamtkatalog Zwischenfrüchte 2019