Sortenfinder
 

Vegetationsreport Wintergetreideaussaat

29.09.2017

Aktuell steht auf vielen Betrieben die Wintergetreideaussaat an.

Vor dem Hintergrund, die Bodenfruchtbarkeit auf seinem Betrieb weiter zu erhöhen, hat ein innovativer Landwirt aus dem Münsterland in diesem Jahr eine etwas andere Variante gewählt:

Die Bilder zeigen die Aussaat von Wintergerste in einen stehenden Zwischenfruchtbestand, in diesem Fall ein Bestand mit viterra® RAPS. Nach etwa 10 Wochen Standdauer hatte sich der Bestand hervorragend entwickelt.

Durch den Zwischenfruchtanbau über Sommer kann die Sonnenenergie der Sommermonate durch die Bildung von organischer Masse (Kohlenstoff-Verbindungen) intensiv genutzt werden. Die Bodengare wird erhalten und das Bodenleben durchgehend gefördert.

Wintergetreideaussaat - Direktsaat in viterra® RAPS
Aussaat von Wintergerste in einen stehenden Zwischenfruchtbestand
Direktsaat in ein hervorragend durchwurzelten, humusreichen Boden
Die Pflanzen werden durch die Direktsaatmethode leicht in den Boden eingearbeitet.
XS SM MD LG XL