Sortenfinder
 

Mehr Futter und Biomasse durch Zwischenfrüchte

Nach früh räumenden Kulturen wie GPS-Getreide oder Gerste kann der Anbau einer Sommerzwischenfrucht zur Futter- oder Biomasseproduktion lohnend sein. In erster Linie eignen sich hierfür Sommergetreidearten wie Grünschnittroggen oder Weidelgräser. Gleichzeitig bieten Zwischenfruchtmischungen die Möglichkeit Greeningauflagen zu erfüllen und die Biodiversität zu steigern.

Greening und Futter produzieren in einem Anbau mit viterra® Zwischenfrucht-Mischungen

viterra® FUTTER und viterra® LUNDSGAARDER GEMENGE kön­nen als Öko­lo­gi­sche Vor­rang­fläche zäh­len und bie­ten ab April einen ei­weiß­rei­chen Futter­schnitt. viterra® FUTTER kom­bi­niert kon­kur­renz­starkes Welsches Weidelgras mit froh­wüchsigem Inkarnatklee. Das viterra® LUNDSGAARDER GEMENGE ent­hält dazu noch hoch­wertige Winter­wicken und Futter­erbsen PIONIR. Der Legumino­sen­anteil bringt zu­sätzlich Stick­stoff ins System und fördert die Boden­biologie. So ist auch das Futter schmack­haft und ei­weiß­reich.

Optimale Aus­saat­termine sind von Mitte August bis Ende September. Nutzen Sie die Möglichkeit Ihre Rindviehfütterung kostengünstig zu ergänzen und abzusichern.

GPS und Biodiversität mit viterra® WICKROGGEN

Das Gemenge aus blatt­ge­sundem Popu­lations­rog­gen und in­sek­ten­freund­lich­er Win­ter­wicke ist eine Futter­quelle mit ho­hen Eiweiß- und Ener­gie­gehalten. So blei­ben die Fläch­en un­kraut­frei und die Boden­struk­tur wird ver­bessert.

Das Gemenge ist auch in Öko­qualität als viterra® WICK­ROGGEN ÖKO er­hältlich. Als viterra® WICK­ROGGEN FUTTER ÖKO enthält zudem die Mischung Inkarnatklee und Welsches Weidelgras, welche nach GPS zu­sätzliche Erträge über Sommer liefern und für eine durch­gehende Begrünung bis zu Folge­frucht sorgen.

PROTECTOR: Erneut ertragsstärkster Grünschnittroggen

Die Er­geb­nis­se 2020 be­stä­ti­gen von neuem die Er­trags­stärke von PROTECTOR: Mit einem Trocken­masse­ertrag von re­la­tiv 103 bun­des­weit über 11 Orte hat er seinen Ertrags­vor­sprung zu­ver­lässig be­wiesen: Er lie­ferte pro Hek­tar 2,5 dt mehr Er­trag als der Durch­schnitt der mit­geprüften Sorten – ein Vor­sprung, der für mehr Bio­gas oder Futter ge­nutzt werden kann.

Auch die neuen Sorten LUNATOR, TRAKTOR und SU VECTOR kön­nen im mehr­jäh­ri­gen Ertrags­ver­gleich mit­halten - alle liegen mehr­jährig über 100.

Unsere Grünschnittroggen in Kürze

PROTECTOR

  • Führender Biomasse- und Futterlieferant mit günstigem Zeit-/Leistungsfaktor
  • Hohe Bestockungsleistung, wächst noch bei niedrigen Temperaturen weiter
  • Sehr gute Spätsaatverträglichkeit: bis Ende Oktober zur Begrünung nach Herbsternte

LUNATOR

  • Herausragende TM-Erträge - mehrjährig in amtlichen Prüfungen bestätigt
  • Deutlich verbesserte Standfestigkeit erleichtert die Ernte und erhöht die Futterqualität
  • Optimale Nutzung der Vegetationsperiode durch frühen Wachstumsstart

TRAKTOR

  • Moderner Grünschnittroggen für Biomasse und Erosionsschutz
  • Zuverlässiger Ertrag bei guter Pflanzengesundheit und Standfestigkeit
  • Gute Unkrautunterdrückung und Schutz vor Wind- und Wassererosion

SU VECTORneu

  • Solider Ertrag auf hohem Niveau
  • Extrem niedrige Lagerneigung
  • Saatgut in Kürze verfügbar
XS SM MD LG XL