Sortenfinder
 

Sojabohne

SMARAGD 0

Zeigt Bestform in Ertrag und Protein

Vorteile:

  • Reifegruppe:0
  • Extrem leistungsfähige Sojabohne mit höchsten Proteinerträgen
  • Zügige Jugendentwicklung
  • Gesunde, kurze und standfeste Sorte
  • Großkörnig
  • Gute Beerntbarkeit durch mittelhohen Hülsenansatz
  • Sehr gute Hülsenplatzfestigkeit

Sorteneigenschaften:

(nach offiziellen Prüfungen oder in Anlehnung an das Bundessortenamt)

Reife/Druschreife: 8
Standfestigkeit: 8
Pflanzenlänge / Bestandeshöhe: 4
Ölertrag: 7
Kornertrag: 9
Tausendkornmasse: 6
Rohproteingehalt: 7
Rohproteinertrag: 8

schlecht / früh / kurz / gering
gut / spät / lang / hoch

Anbauempfehlungen:

Empfohlene Aussaatstärke 55-60 Körner/m²
Saattiefe 2-4 cm auf schweren, 4-5 cm auf leichten Böden
Aussaatperiode Mitte April bis Mitte Mai; Bodentemperatur~ 10° C
Düngung Keine N-Düngung notwendig. Bei einem angenommenen Kornertrag von 30 dt/ha sollten allerdings 45 kg P2O5/ha, 51 kg K2O/ha und 15 kg MgO/ha gedüngt werden. Bei abweichendem Kornertrag sollte die Düngemenge dem Entzug angepasst werden.
Pflanzenschutz Pflanzenschutzmaßnahmen sind in der Regel nicht notwendig
Aussaatverfahren Einzelkornsaat oder Drillsaat möglich, Reihenabstände können je nach Aussaattechnik variabel gehalten werden (17 - 50 cm)
Ernte Mitte September bis Anfang Oktober mit Mähdrescher (Flexschneidwerk), Wassergehalt von 14-16%, optimale Einstellung von Trommel, Dreschkorb und Siebe ist von großer Bedeutung - Gefahr von Bruchkörnern

Stand: 24.07.2020 08:04:44 // 1.00

Gesamtkatalog Zwischenfrüchte 2020